Sie befinden sich hier: Gemeinde Großrosseln > Bildung > Volkshochschule 

Volkshochschule

Örtlicher vhs-Leiter in Großrosseln:  

 

Herr

Hans-Werner Franzen

Am Hirtengraben 29

66352 Großrosseln

Tel.: 06809/7463

E-Mail.: vhs-Grossrosseln@hans-werner-franzen.de

 

Hier werden Sie zur VHS des Regionalverbandes Saarbrücken (Programm in Großrosseln) verbunden.

 

 

Aktuelle Informationen

   1 Das Programm bis Ende Mai 2017

 

13.05.

9286

Floristik-Workshop: Muttertagstorte (Anmeldeschluss 12.05., 10.00 Uhr)

Die TeilnehmerInnen fertigen unter fachkundiger Anleitung eine Basis aus Steckschwamm und Grünzeugs, die dann mit Blumen und Kerze gesteckt wird. Die Blumentorte ist ein tolles Geschenk zum Muttertag. Die TeilnehmerInnen müssen eine Gartenschere, eine normale Schere, ein Messer und eine Drahtschere mitbringen. Eine Teilnahme ist wegen der notwendigen Materialbestellung nur nach Anmeldung bis Freitag 12.05.2017,10.00 Uhr, möglich!

Dozentin: Susanne Hübschen, Floristin

Termin: Samstag, 13.05.2017, 14:00 - 15:30 Uhr

Ort: Alte Schule Naßweiler 

Gebühr: EUR 8,00 (zzgl. Kosten f. Material - vor Ort zu bezahlen)

Max. 10 TeilnehmerInnen

20.05.

9214

Lebensmittel Wasser – ein Warndtprodukt

Teil vier der vierteiligen Veranstaltungsreihe, unter anderem:   Der Weg des Wassers durch Atmosphäre, Boden und Gestein, die Ansprüche an die Qualität des Trinkwassers, die Trinkwasserverordnung u.v.m. Außerdem wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, eine Brunnenanlage zu besichtigen (mit eigenen PKW´en). Eine Anmeldung ist bis 15.05.2017 erforderlich.

Dozent: Hermann Schon, Betriebsleiter des WZVW

Termin: Samstag, 20.05.2017, 10;00 bis ca. 12.00 Uhr

Treffpunkt: Betriebsgebäude des WZVW, Am Bürgermeisteramt 1, VK-Ludweiler

Gebühr: gebührenfrei

Max. 16 TeilnehmerInnen

20.05.

9222

Die Waldküche („Veranstaltungsreihe „Waldspielplätze)

Wenn der Frühling sich in seinem schönsten Gewand zeigt öffnet die Waldküche ihre Pforten: Wald- und Wiesenkräuter, die jeder gut erkennen kann, werden gesammelt. Sodann werden mit den gesammelten Zutaten schmackhafte Pfannkuchen gebacken - gegessen wird selbstverständlich von essbaren Tellern. Ein Kräutertee und ein Waldblättersalat runden das Menü ab. Wer wagt es, das Brennnessel-Pesto zu verkosten? Ihr werdet staunen, welche Delikatessen am Waldesrand auf uns warten! Treffpunkt: St. Nikolaus, Zu den Eichen (Schutzhütte am Ende der Straße). Die Veranstaltung ist insbesondere für Kinder, gerne auch in Begleitung von Erwachsenen gedacht.

Dozent: Arnulf F. Staap, Dipl.-Forstwirt, Waldpädagoge

Termin: Samstag, 20.05.2017, 15:00 - 17:00 Uhr

Treffpunkt: St. Nikolaus, Zu den Eichen (Schutzhütte am Ende der Straße)

Gebühr: EUR 3,00 (2,00, f. Kinder 3-12 J.; Kinder bis 2 J. frei)

Max. 30 TeilnehmerInnen

 

 

31.05.

9282

Umgang mit Fertigschnitten

 Schnittmuster ist eine Papiervorlage, nach der man den Stoff für das herzustellende Kleidungsstück zuschneidet. Man unterscheidet zwischen dem Einzelschnittmuster und dem Schnittmusterbogen. Bei einem Einzelschnittmuster sind sämtliche Schnittteile nebeneinander aufgedruckt - dies ermöglicht ein einfaches Ausschneiden der Teile. Er wird deshalb auch "Fertigschnitt" genannt. Er wird normalerweise zusammen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung und einer Modellzeichnung verkauft. Auf einem Schnittmusterbogen werden mehrere verschiedene Schnitte eines Heftes abgebildet, dadurch überschneiden sich die Muster auf dem Papier und sind deshalb meist verschiedenfarbig abgebildet. Man kann den Schnitt dann mit Hilfe eines Kopierrades oder mit einem speziellen Kopierpapier abpausen. Der Fertigschnitt stellt eine Norm da, während es in der Wirklichkeit unterschiedliche Körperproportionen gibt. So hat zum Beispiel der eine mehr Hüfte, der andere mehr Taille. Im Kurs lernen die TeilnehmerInnen, wie man den Fertigschnitt individuell auf den Körper anpasst. Sie lernen auch, wie man Maß nimmt und den Schnitt anpasst, vergrößert und verkleinert.

Dozentin: Ursula Sauer, Damenschneiderin

Termin: ab Mittwoch, 31.05.2017, jeweils 18:00 - 21:00 Uhr, zwei Termine

Ort: Alte Schule Naßweiler

Gebühr:  EUR 16,00

Max. 10 TeilnehmerInnen

 

3 Das Programm im Juni 2017

06.06.

9215

Richtig vererben, verschenken und vorsorgen – Steuern sparen (Vortrag)

08.06.

9216

Frankreich (Teil 1) Geschichte

10.06.

9208

Selbstbehauptung – seine Bedürfnisse, Wünsche und Ziele vertreten, 1 Termin

17.06.

9223

Spaziergänge mit Tieren rund um das WaldCamp Warndt, 1 Termin

18.06.

9201

Barockkonzert mit Einführung und Künstlergespräch am Jagdschloss Karlsbrunn

22.06.

9217

Frankreich (Teil 2) Land und Leute

24.06.

9273

Feng-Shui – Mehr Vitalität im Alltag (Workshop) 2.Termin am 25.06.

26.06.

9276

Bienen – Das sollte jeder wissen

29.06.

9218

Frankreich (Teil 3) Weltweit

Einzelheiten zu den Kursen und Einzelveranstaltungen werden kontinuierlich im Gemeindejournal der Gemeinde Großrosseln veröffentlicht.

 

4 Informationen und Anmeldungen

Interessenten können sich unter www.vhs-saarbruecken.de über das Programm informieren. TeilnehmerInnen, die an einem Kurs teilnehmen wollen, sollten sich grundsätzlich anmelden. Nur so ist sichergestellt, dass sie bei eingeschränkter Teilnehmeranzahl berücksichtigt werden können. Außerdem können sie über Änderungen, wie z.B. Ausfall eines Kurses, auch im Vorhinein informiert werden. Das Programm gibt es auch kostenlos im vhs-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken, im Rathaus in Großrosseln, in den Filialen der Sparkasse Saarbrücken, in Buchhandlungen und an vielen weiteren Verteilerstellen in der Gemeinde Großrosseln und im Regionalverband Saarbrücken. Außerdem ist das Programm während ihrer Sprechstunden bei den Ortsvorstehern erhältlich. Nach Absprache kann das Programm auch bei dem örtlichen Leiter abgeholt werden.

 

5 Kontakt zum örtlichen Leiter der vhs

Kontaktdaten des Örtlichen Leiter der vhs, Hans-Werner Franzen: Telefon 06809/7463, Handy 0171/6334617 und vhs-grossrosseln@hans-werner-franzen.de