Das Jagdschloss und der Forstgarten Karlsbrunn

Verwunschen, mitten im Warndtwald – unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze – liegt das Dorf Karlsbrunn.

Zu den Besonderheiten dieses Dorfes gehört ein ehemaliges barockes Jagdschloss samt zugehörigen Forstgarten. In diesem Refugium verweben sich heute barocke Baukultur, Forstgeschichte, Gartenkunst und Natur mit dem dörflichen Alltagsleben.

Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken (1768–1793) ließ sich zwischen 1769 und 1786 in Karlsbrunn ein schlichtes dreiflügeliges Jagdschloss errichten. Doch das ländliche Jagdschlösschen diente samt den zugehörigen Freiflächen nur relativ kurze Zeit den fürstlichen Jagdfreuden. Ab 1840 ging das Jagdschloss in den Besitz der preußischen Forstverwaltung über.

In der Folge haben die in Karlsbrunn ansässigen Oberförster den Garten bewusst gestaltet und versuchsweise exotische Gehölze angepflanzt, die in Teilen bis heute erhalten sind und die dem Garten seine Besonderheit geben. Vor diesem Hintergrund entstand 2008, im Rahmen des internationalen Gartenprojektes „Gärten ohne Grenzen“, im unmittelbaren Umfeld des Jagdschlosses ein 1,2 Hektar großes Gartenkunstwerk – der Forstgarten Karlsbrunn.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Jagdschloss aus dem 18. Jahrhundert zählt zudem zu den Ankerpunkten der kulturtouristischen Erlebnisroute BarockStraße SaarPfalz. Unter dem Titel „Mariage à la Silhouette“ bietet das Standesamt Großrosseln daher heute auch standesamtliche Hochzeiten im Trauzimmer des Jagdschlosses an, bei der ganz nebenbei die Geschichte der „Scherenschnitte“ in der barocken Epoche erzählt wird.

Die Gemeinde Großrosseln möchte in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Saarbrücken die besonderen Ressourcen dieses Refugiums – als Orte der Kunst und der Kultur – identitätsstiftend und gegenwartsbezogen entfachen und weiterentwickeln.

Im Dialog mit den Kulturveranstaltungen am ehemaligen Jagdschloss und im zugehörigen Forstgarten Karlsbrunn sind Sie daher herzlich eingeladen diesen außergewöhnlichen Schauplatz im Werden zu beobachten und aus unterschiedlichen Blickwinkeln näher kennenzulernen …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zum Jagdschloß Karlsbrunn

Hier können Sie unseren Flyer mit Veranstaltungshinweisen downloaden.

Hier finden Sie die Terminübersicht.
Wir sind bemüht, den Stand der Terminübersicht tagesaktuell zu halten. Dennoch gilt jeder Termin erst nach Bestätigung durch die Verwaltung als verbindlich reserviert. Wir bitten um Beachtung.

(Der folgende Link führt auf ein Fremd-Angebot im Netz.

Für den Inhalt dieser Seite kann die Gemeinde Großrosseln keine Verantwortung übernehmen.)

Besuchen Sie auch die Homepage www.jagdschloss-karlsbrunn.de unseres gastronomischen Partners vor Ort, der Agentur Erlebnisraum.

Renovierungsarbeiten im Jagdschloss 2020

(Der folgende Link führt auf ein Fremd-Angebot im Netz.

Für den Inhalt dieser Seite kann die Gemeinde Großrosseln keine Verantwortung übernehmen.)

Aufgrund der Renovierungsarbeiten ist das SchlossBistro in 2020 geschlossen. Feiern auf Anfrage sind weiterhin möglich. Details finden Sie unter https://jagdschloss-karlsbrunn.de/  . Sie können natürlich auch weiterhin an den üblichen Terminen im Jagdschloss standesamtlich heiraten.