Die Gemeindeverwaltung versucht immer eine gute Mischung an hochwertigen Konzerten und Events für unsere Bürgerinnen und Bürger, sowie unsere Gäste, anzubieten. Hier ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Karten gibt es in der Regel bei unseren Vorverkaufsstellen Schuhmacherei Roman Hümbert in Großrosseln und Sonja`s Lädchen in Dorf im Warndt.

Der Link dieser Seite führt auf ein Fremd-Angebot im Netz. Für den Inhalt dieser Seite kann die Gemeinde Großrosseln keine Verantwortung übernehmen.

Karten online bei Ticket Regional und den Ticket-Regional Vorverkaufsstellen  (u.a. Schreibwaren Bachelier in Großrosseln).

Ansprechpartner im Rathaus:

Tel.: 0049 (0) 6898/449-112

ABSAGE!!!

Magic Moments, das Jazz Festival, The GAP Project, das Erz-Rock Festival und der James Bond Abend finden nicht wie geplant im Frühjahr 2020 statt. Die Veranstaltungen werden verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, dürfen aber auch gerne umgetauscht werden. Nähere Details auf dieser Webseite oder im Gemeindejournal.

The GAP Project

„Diversity Pop“ vom Feinsten – Musikalische Vielfalt mit eigenen Songs lautet das Motto des Abends! The GAP-Project präsentiert sich zum zweiten Mal in derRosseltalhalle in Großrosseln. Das Konzert wird vom Kulturamt der Gemeinde Großrosseln veranstaltet.
2021 wird die fünf-köpfige Formation aus Hostenbach ihrem Publikum ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) in der großartigen Location der Gemeinde Großrosseln ausschließlich eigene Lieder vorstellen – oder fast ausschließlich: Nur ein einziger Song des Abends stammt nicht aus der Feder der Musiker. Lesen Sie gleich, was es mit diesem Song auf sich hat.
The GAP-Projekt gibt es seit 2012, seit Juli 2016 spielt die Gruppe nun in dieser fünf-köpfigen Besetzung zusammen, seit November 2018 mit einem neuen Gitarristen. Innerhalb der letzten Jahre wurden fast 40 selbst komponierte Titel in englischer, deutscher und spanischer Sprache sowie in Moselfränkisch erarbeitet – Vielfalt in Sprache und musikalischen Stilrichtungen sind das Markenzeichen der Band: Mehrstimmige Gesangsparts und melodische Piano- und Gitarrenarrangements gehören ebenso zum Repertoire wie rockige, bluesige und gefühlvoll-jazzige Saxophon-Passagen. Neben eingängigen Melodien sind für die Gruppe aber auch die Textinhalte von sehr großer Bedeutung. “Fast hinter jedem Song verbirgt sich eine wahre Geschichte, die etwas mit unserem eigenen Leben zu tun hat. Es geht um Liebe, Freude, Trauer, Leid und Sehnsucht, so wie um die Geschehnisse unserer Zeit.“
In der Rosseltalhalle präsentierte The GAP-Project bereits bei ihrem ersten Auftritt ihre erste, im Oktober 2017 erschienene CD. Sie trägt den Titel „So close and yet so far away“ (So nah und doch so fern) mit elf eigenen und einem Cover-Song: Für diesen einen Song „Schluss, aus okay“ der Kölschrock-Gruppe BAP traf die Band am 24. November 2016 sogar Wolfgang Niedecken persönlich in der Saarlandhalle, um sein Okay zu erhalten. Dieser und zwei weitere Songs des Albums wurden auch vom Saarländischen Rundfunk bereits mehrfach im Programm von SR 3 gespielt.
Seit Oktober 2019 gibt es jetzt sogar ein Live-Album, das die Musiker an diesem Abend mit im Gepäck haben: „Nicht viele Bands aus der Gegend wagen sich daran, ein komplettes Live-Album aufzunehmen und zu produzieren – da sollte jeder Ton und jeder Beat stimmen! Wir haben insgesamt elf Stücke aus einem einzigen Konzert ausgewählt… und wir sind schon ein bisschen stolz darauf, dass alles so gut geklappt hat – wir denken, dass sich das Ergebnis sehen bzw. hören lassen kann!“
Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität dieser Band, die bereits in Spanien und Berlin gespielt hat und die demnächst auch in Italien auf Tour gehen wird!
Die Gemeinde Großrosseln freut sich, Ihnen The GAP-Project ab 20:00 Uhr in der Rosseltalhalle mit vielen neuen Songs, aber auch einem „Best-of“ der Songs des ersten Albums präsentieren zu können – manche davon in neuem Gewand!
Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Karten sind im Vorverkauf zu einem Preis von 12,- € und über Ticket-Regional (13,95 € inkl. Gebühr) zu erhalten.
Karten im Vorverkauf bei Schuhmacherei Hümbert Großrosseln, Sonja‘s Lädchen Dorf im Warndt und ab sofort online bei Ticket Regional.

Der Link dieser Seite führt auf ein Fremd-Angebot im Netz. Für den Inhalt dieser Seite kann die Gemeinde Großrosseln keine Verantwortung übernehmen.

Details finden Sie unter www.Gap-project.com oder bei facebook gap.project.band

Erzrock Festival – Bon Jovi Tribute Band „Dead Or Alive” 

“The Early Years”
Bon Jovi Cover Band sucht Mitfahrer für Zeitreise!

Die guten, alten Zeiten sind vorbei und Bon Jovi spielen schon lange Stadionrock in ausverkauften Kommerzhallen. Doch ist der Geist, den diese Band als junge Glam Metal Combo verbreitete, wirklich tot?

Dead or Alive aus Dresden beweisen:
Er lebt, die alten Stücke von Bon Jovi sind heute immer noch so mitreißend, wie zur Zeit ihrer Entstehung. Die fünf Jungs präsentieren mit viel Begeisterung und einer entsprechenden Bühnenshow die Klassiker der 80er und versetzen die Zuschauer zurück in die Zeit, wo noch richtig gerockt wurde. Gar keine schlechte Medizin für Nostalgie! Wer also für einen Ausflug in der Zeitmaschine aufgelegt ist, muss nur zu Dead or Alive vor die Bühne kommen und sich auf eine wilde Nacht freuen…

Und so spielen die Fünf mit Leib und Seele, langen Haaren, diversen Outfits und entsprechender Bühnenshow! „Blaze of Glory“, „It’s my Life“ und all die großen Knaller werden nicht fehlen.

Als Gastband tritt die saarländische Band SAARPORT auf. – SAARPORT – Das sind Joe, Peter, Alex und Tom! Die Jungs sind mit Leidenschaft dabei! Die Begeisterung für Musik begleitet jeden Einzelnen der Bandmitglieder das Leben lang. Einflüsse unterschiedlicher Musikrichtungen und ein breites Musikverständis machenihren Stil einzigartig. Egal ob Rock-Klassiker, moderner Pop oder Rhythm- and Blues, SAARPORT sind offen für alles und lassen gerne neue Elemente mit einfließen.

2021 in der Rosseltalhalle Großrosseln, Emmersweilerstraße 7 in 66352 Großrosseln

Eintrittskarten gibt für 20 Euro online bei Ticket Regional und ab sofort für 20 € im Vorverkauf bei Schuhmacherei Hümbert in Großrosseln, Sonjas Lädchen in Dorf im Warndt oder an der Abendkasse für 25 €.
Beginn: 20.00 Uhr,  Einlass: 19.00 Uhr
Kontakt: Nadia Haag, Tel.: 06898/449-112 oder nadia.haag@grossrosseln.de

Veranstalter des Konzerts ist das Erzrock-Festival in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

Magic Moments

Die A-Cappella-Gruppe „Jelly Vox“ bietet mit den Musikern „Christof Brill und Sascha Kleinophorst“ und dem Zauberer/Illusionist/Magier „Maxim Maurice“ im Herbst 2021 in der Rosseltalhalle in Großrosseln einen Abend magischer Momente.

Jelly Vox, sechs sangeserprobte Saarländer erfüllen sich seit 2012 schon den Traum einer eigenen A-Cappella-Gruppe, und das trotz übervoller Terminkalender in anderen Formationen. So begeisterte Jelly Vox in letzter Zeit im Capitol Mannheim bei der “Langen Nacht der Stimmen, bei “Sing City 2018” in St. Wendel sowie beim SRKonzert “Gunni Mahling & Friends”. In jazzigen bis poppigen Arrangements verschmelzen die charakteristischen Stimmen von Sue Lehmann, Carmen Hofmann, Rainer Dochow-Meister, Jörg Zell und Stefan Winterstein/Bernd Bachmann zu einem samtigen Sound, der mit jedem Stück eine neue Stimmung zaubert und dem Tom Lehmann mit seiner kunstvollen Vocal Percussion den nötigen Drive verleiht. Ehrliche, handgemachte Musik für Kopf und Herz, mit dem berührendsten und ursprünglichsten Instrument, das wir kennen – der menschlichen Stimme.

Christof Brill und Sascha Kleinophorst machen schon seit 17 Jahren in den unterschiedlichsten Projekten gemeinsam Musik. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis die beiden ihre gemeinsame musikalische Vorliebe zu handgemachter akustischer Gitarrenmusik von John Mayer, Frank Turner, U2, Bon Jovi oder Ed Sheeran in einem Duo vereinen. Mehrere hundert Konzerte und gemeinsame Stunden auf der Bühne legten dann den Grundstein für viele gemeinsame Konzertabende in den unterschiedlichsten Konstellationen und Musikrichtungen: ob Musicals auf der Bühne des Mannheimer Capitols, akustische Klänge mit der ganzen Band bei „Room4Voices“ oder deutsche Übersetzungen des „Piano Man“ Billy Joel beim Song & Lyrikprojekt „B. Lyrical Joel“.

Maxim Maurice, in Saarlouis beheimatet, schöpft aus einem vielseitigen, originellen und vor allem sehr zauberhaften Repertoire. Dabei kommt es nicht selten vor, dass seine Assistentinnen in der Waagerechten schweben oder mal rasch von der Bühne verschwinden, um woanders wieder aufzutauchen. Dafür wurde der junge Künstler als Deutscher Vizemeister in der Sparte Großillusionen ausgezeichnet. Vor 20 Jahren hat der Zauberkünstler seine erste Magieshow gesehen und seitdem hat ihn der Traum vom Zaubern begleitet. Die Faszination am Zaubern stieg stetig, sodass es eines Tages soweit war diese Kunst als Beruf auszuüben und der junge Magier mittlerweile in der ganzen Welt unterwegs ist. Zu Gast war er in der berühmten Fernsehshow „Le Plus Cabaret du Monde“ in Paris bis hin zu einem Engagement auf dem Kreuzfahrtschiff Aida, welches den Illusionisten durch den Orient von Mallorca nach Dubai führte. Weitere Highlights in seiner bisherigen Karriere waren die Entfesselung an einem brennenden Seil in über 25 Metern Höhe oder die Autoblindfahrt durch seine Heimatstadt Saarlouis.

Einlass: 19.00 Uhr

Veranstalter: Jelly Vox in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

Eintritt: 20 € im Vorverkauf und 22 € an der Abendkasse

Karten bei den Vorverkaufsstellen Schuhmacherei Hümbert Großrosseln, Sonja’s Lädchen Dorf im Warndt und online bei Ticket Regional.