Kinderreisepass

Hierzu benötigen Sie:

  • Geburtsurkunde bzw. der alte Kinderausweis/Kinderreisepass
  • Größe
  • Augenfarbe
  • 1 biometrietaugliches Passbild, egal wie alt das Kind ist
  • Unterschrift des Vaters und der Mutter (auch Vollmacht möglich)
  • Ein Elternteil muss vorsprechen, vom 2. Elternteil reicht eine Vollmacht aus
  • Bei geschiedenen Elternteilen ist der Sorgerechtsbeschluss des Gerichts vorzulegen
  • Bei alleinerziehenden Müttern/Vätern ist eine Bescheinigung aus dem Sorgerechtsregister vom Jugendamt vorzulegen, dass der Kindsvater/die Kindsmutter kein Sorgerecht hat
  • Kinder müssen bei Antragstellung beim Bürgeramt mit vorsprechen
  • Ab dem 6. Lebensjahr ist eine Unterschrift des Kindes im Pass möglich; ab dem 10. Lebensjahr ist die Unterschrift zwingend erforderlich.

Der Kinderreisepass kostet 13,00 Euro.
Der Kinderreisepass ist jeweils 6 Jahre gültig, aber höchstens bis zum 12. Lebensjahr.

Verlängerung von Kinderreisepässen:

Noch gültige Kinderreisepässe können vor Ablauf bis zum 12. Lebensjahr verlängert, bzw. durch ein neues Bild aktualisiert werden; Kosten: 6,00 Euro.

Für die Verlängerung benötigen Sie:

  • 1 biometrietaugliches Passbild
  • Unterschrift des Vaters und der Mutter (auch Vollmacht möglich) bzw. Sorgerechtsbeschluss
  • Kinder müssen bei Antragstellung beim Bürgeramt mit vorsprechen
  • Ab dem 6. Lebensjahr ist eine Unterschrift des Kindes im Pass möglich; ab dem 10. Lebensjahr ist die Unterschrift zwingend erforderlich.

BITTE BEACHTEN SIE:
Kinderreisepässe sind nicht für die Einreise in alle Länder ausreichend (z.B. nicht für die USA). Erkundigen Sie sich rechtzeitig vor einer Auslandsreise über die Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes (www.auswaertiges-amt.de).