Heiraten im Jagdschloss Karlsbrunn

Trauzimmer im Jagdschloss

Inmitten des Warndtwaldes, unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze, liegt das von Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken zwischen 1769 und 1786 erbaute schlichte dreiflügelige Jagdschloss Karlsbrunn, mit seinem anliegenden Forstgarten. Hier kommen barocke Baukultur, mit Forstgeschichte, Gartenkunst und Natur zusammen.

Ein wunderbarer Ort, um der besonderen Beziehung zwischen zwei Menschen zu huldigen und gemeinsam den Weg in die Ehe zu beschreiten - und im anliegenden Forstgarten können Sie natürlich auch Ihre Hochzeitsfotos machen lassen, als Erinnerung an dieses festliche Ereignis.

Sie möchten sich das Trauzimmer gerne einmal aus der Nähe ansehen? Der anliegende Garten ist ganzjährig für Besucher geöffnet. Schreiten Sie durch das Tor und spazieren sie um das Jagdschloss herum. Das Trauzimmer befindet sich im hinteren Flügel und kann ganz bequem über die beiden großen Fenster eingesehen werden.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 06898/132-246 !

 

 

 

Heiraten im Jagdschloss Karlsbrunn