Sie befinden sich hier: Gemeinde Großrosseln > Jagdschloss Karlsbrunn > News 

Übergabe Zuwendungsbescheid an den Zweckverband „Regionalentwicklung Warndt“ zur Umsetzung des Vorhabens „Sanierung und Inwertsetzung Jagdschloss Karlsbrunn“

Foto: Nadia Haag
Scheckübergabe am 13.09.2019

Am 13. September war Minister Reinhold Jost vor Ort im Jagdschloss Karlsbrunn und hat einen Förderbescheid in Höhe von 202.073,30 € an den Zweckverbandsvorsteher Jörg Dreistadt und den Geschäftsführer Daniel Albert  vom „Zweckverband Regionalentwicklung Warndt“ übergeben.

Das Jagdschloss Karlsbrunn hat eine große Bedeutung für die gesamte Region. „Die denkmalgeschützte Schlossanlage ist ein wichtiger Baustein des ländlich-kulturellen Erbes der Region“ erläutert Jost bei seinem Besuch. Der barocke Bau ist jetzt schon ein Ort für kleine kulturelle Veranstaltungen und kleinere Hochzeiten. Außerdem gehört er zu der kulturtouristischen Erlebnisroute „BarockStraße Saarpfalz“. Hinter dem Jagdschloss befindet sich der Forstgarten, der zum Projekt „Gärten ohne Grenzen“ gehört und ebenfalls ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen und Gäste ist.

Um das Gebäude zukunftsfähig zu erhalten und damit einen nachhaltigen Mehrwert für die Region zu erzielen, wurde der Betrag aus dem Sonderprogramm zur Denkmalsanierung und aus Dorfentwicklungsmitteln zur Verfügung gestellt.