Aktuelles und Termine

Sie suchen ein Geschenk?

Kaufen Sie doch Konzertkarten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Oder kennen Sie den Geschmack des zu Beschenkenden nicht? Gutscheine für gemeindeeigene Konzerte gibt es selbstverständlich auch.

Außerdem kann man sich Gutscheine für verschiedene Themenwanderungen anfertigen lassen. Diese gibt es schon ab 5 €. Wir informieren Sie gerne.

Infos bei Nadia Haag im Rathaus unter nadia.haag@grossrosseln.de.

 

 

 


Einlasskarten kaufen

Logo von Ticket Regional

Einlasskarten für kostenpflichtige Veranstaltungen der Gemeinde Großrosseln erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Schuhmacherei Roman Hümbert in Großrosseln, Ludweilerstraße 36;

Sonja's Lädchen in Dorf im Warndt, Wilhelm-Leuschner-Straße 1;

online über Ticket Regional oder

direkt an der Abendkasse.

Karten für kostenpflichtige Themenwanderungen erhalten Sie nur vor Ort, im Rathaus als Geschenkgutschein oder online über Ticket Regional.

 

Tickets online über www.ticket-regional.de/grossrosseln, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk und unter der Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr!

 

Reservierungen über Frau Nadia Haag, Telefon 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 


Geführte Wanderungen auf dem Warndt-Wald-Weg

Wandern auf dem Warndt-Wald-Weg
Wandern auf dem Warndt-Wald-Weg

Regelmäßig finden geführte Wanderungen auf dem Premiumwanderweg statt. Und zwar jeweils von April bis Oktober  der 1. Sonntag im Monat (falls dieser nicht auf einen Feiertag fällt) immer abwechselnd die westliche Schleife, östliche Schleife und der ganze Weg.

 

Anbei die aktuellen Termine:

07.04.2019 westlichen Schleife 11.00 Uhr

07.07.2019 östliche Schleife 11.00 Uhr (AUSGEBUCHT)

14.04.2019 Neueröffnung ab 11.30 Uhr inkl. geführter Wanderungen

11.08.2019 westliche Schleife 11.00 Uhr

01.09.2019 ganzer Weg 10.00 Uhr

06.10.2019 westliche Schleife 11.00 Uhr.

 

Treffpunkt ist jeweils vor dem Forstgarten Karlsbrunn.

 

Des Weiteren bietet unser Wegescout Harald Schambil geführte Wanderungen für Familien- und Firmenfeiern oder für Touristengruppen auf Anfrage an, und zwar kostenlos. Jedoch findet eine Hutsammlung vor Ort statt.

 

Unsere Gastronomie in der näheren Umgebung bietet auch Frühstück für Wandergruppen an. Eine Reservierung hierzu ist jedoch erforderlich.

 

Anmeldungen und Informationen im Rathaus bei Frau Nadia Haag unter der Telefonnummer 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 

ANFAHRTSKARTE

 

 

 


Wanderungen auf dem Schäfertrail Warndt

Wanderung auf dem Schäfertrail
Muttertagswanderung auf dem Schäfertrail
Muttertagswanderung auf dem Schäfertrail

Seit 2014 ist die Region Saarbrücken um eine Wanderattraktion reicher: der Schäfertrail Warndt wurde eröffnet. Merinoschafe und die Grau Gehörnte Heidschnucke sind die Hauptdarsteller des Rundweges, der durch die Nähe zu den entzückenden Wollknäuln begeistern dürfte und Wissenswertes über den wertvollen Beitrag der Schäferei zur Landschaftspflege vermittelt. Der Hauptweg ist knapp 22 Kilometer lang und kann auch in vier kleinen Schleifen gewandert werden: Mühlental Schleife (3,8 km), Heidschnuckenrundweg (6,7 km), Meisenbergrundweg (4,5 km) und St. Nikolaus Schleife (8,0 km).

 

Jedes Jahr werden einige thematische Wanderungen auf dem Schäfertrail angeboten, die das Wandern auf dem ehemaligen Wegen der Schäfer durch den Warndt erlebnisreich gestalten. Die Termine 2018 folgen hier:

 

Hier die Termine 2019:

24.03.2019: Frühlingsspaziergang - Unterwegs mit dem Schäfer und seinen Lämmern (AUSGEBUCHT!!!!!!!!!!!)

13.04.2019: Lämmertour (AUSGEBUCHT!!!!!!!!!!)

12.05.2019: Literarischer Muttertagsspaziergang (AUSGEBUCHT!!!!!!!!)

25.05.2019: Heidschnucken Schur-Tour (AUSGEBUCHT!!!!!!!!)

30.05.2019: Bergmannswanderung

22.06.2019: Mondscheinspaziergang (AUSGEBUCHT!!!!!!!!!!!)

11.08.2019: Sportliche Wanderung - aus gesundheitlichen Gründen des Wegescouts umgelegt in eine Wanderung auf dem Warndt-Wald-Weg/westliche Schleife

13.09.2019: Mondscheinspaziergang (AUSGEBUCHT!!!!!!!!!!!)

 

Details im anhängenden Flyer hier.

 

Des Weiteren bietet unser Wegescout Harald Schambil geführte Wanderungen für Familien- und Firmenfeiern oder für Touristengruppen auf Anfrage an, und zwar kostenlos. Jedoch findet eine Hutsammlung vor Ort statt.

 

Unsere Gastronomie in der näheren Umgebung bietet auch Frühstück für Wandergruppen an. Eine Reservierung hierzu ist jedoch erforderlich.

 

Anmeldungen und Informationen im Rathaus bei Frau Nadia Haag unter der Telefonnummer 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 

* Tickets online über www.ticket-regional.de/grossrosseln, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk und unter der Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr!

 

** Tickets online über die Agentur Erlebnisraum unter 0049 (0) 681/ 7 09 41 95.

 

 

 


Jodelwandern im Karlsbrunner Wald

Die JodelteilnehmerInnen am Jagdschloss
TeilnehmerInnen im Warndtwald

Mehrfach im Jahr finden Jodelwanderungen mit Ilka Sauer (Maria) und Cosima Dorn (Gundi) statt.

Die „Jodelrundwanderstrecke“ beträgt etwa 4 km durch den wunderschönen Warndtwald mit fünf atemberaubenden „Jodelstationen“ zum Erlernen des beglückenden Bergrufes.

Während der Wanderung gibt es eine Vesperpause mit „Lauge & Otto“ zur allgemeinen Stärkung. Danach findet Prüfung zum erhofften  Erhalt des verdienten „kleinen Jodeldiploms“ statt.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Jagdschloss Karlsbrunn, Schlossstraße 14 in 66352 Großrosseln-Karlsbrunn. Parkmöglichkeiten sind gegenüber auf dem Parkplatz vorhanden.

Die Wanderung dauert ca. 3-4 Stunden. Bitte festes Schuhwerk und geeignete Bekleidung tragen und bei Bedarf kleine Rucksackverpflegung mitnehmen.

Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit in der örtlichen Gastronomie ein zukehren. Außerdem kann der Forstgarten Karlsbrunn kostenlos besichtigt werden. Der Eintritt dazu ist frei.

Die Wanderung kostet 15 € pro Person..

 

Eine Anmeldung im erforderlich:

Ilka Sauer: Tel.: 0172 6555909 / ilka-sauer@gmx.de / www.ilka-sauer.de.

Gruppenanmeldungen und Wunschtermine bitte auch über Frau Sauer buchen.

 

 

 

 


Ortsgespräche - VERGESSEN

 

Ausstellung I Lesung I Ortsgespräch

VERGESSEN

Wo der Wert der Dinge wartet

Fotografien | Texte | Ortsgespräch über vergessene Orte und regionale Baukultur

 

Bereits seit Jahren dokumentiert Peter Michael Lupp (Kulturreferent und ehemaliger Denkmalpfleger des Regionalverbandes Saarbrücken) vergessene Orte der ländlichen Baukultur unserer Vorfahren. Seine Fotografien und Texte werfen einen Blick auf ihre unverwechselbare Ästhetik, um sie selbst in ihrer letzten Verneigung zu würdigen. Im Rahmen einer Ausstellung werden sie im ehemaligen Jagdschloss in Karlsbrunn gezeigt.

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Termin: Montag 18.03.2019, 17.00 Uhr.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des SchlossBistros oder nach Terminabsprache mit Peter Michael Lupp unter peter.lupp@rvsbr.de besichtigt weden.

 

 

Die Silhouette

Von der Kunst der Schattenrisse zur Zeit des Fürst Ludwig

 

Das in den Jahren 1783–1786 von Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken im Warndt-Wald in Karlsbrunn erbaute Jagdschlösschen hat bis heute den besonderen Geist seiner Zeit nicht ganz verloren. Viele Details erinnern an die Lebenswelten des barocken Zeitalters. Vor diesem Hintergrund wird vor Ort auch an die Kunst der Schattenrisse, die in Zeit des Fürsten Ludwig weitverbreitet waren – erinnert. Die Schattenrisse „à la Silhouette“ erfreuten sich im 18. Jahrhundert einer großen Beliebtheit quer durch die Gesellschaft. Im Rahmen eines Bildvortrages wird die Geschichte des Jagdschlosses erläutert und ein Einblick in die Kunst – und die kulturgeschichtliche Bedeutung der Tradition der Schattenrisse bzw. Silhouetten im 18.Jh. vermittelt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Bildvortrag und Führung: Peter Michael Lupp

Termin: aktuelle Termine für 2020 stehen noch aus.

Veranstalter: VHS Regionalverband Saarbrücken und VHS Großrosseln  in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln und der BarockStraße SaarPfalz

Anmeldungen: nadia.haag@grossrosseln.de oder Tel.: 06898/449-112

 

 

 

Hörprobe Barock und Künstlergespräch mit der Geigerin Mechthild Blaumer

am Jagdschloss Karlsbrunn

 

Ein fürstliches Jagdschloss aus dem Spätbarock – mit grenzenlosem Ausblick hinüber zu unseren französischen Nachbarn – ein wunderbarer Anlass für eine Hörprobe mit Hintergründen zur Entstehung des spätbarocken Kulturdenkmals und mit Musik, die zur Regierungszeit des Fürst Ludwigs am Hofe von Saarbrücken und zur rechten Gelegenheit am Jagdschloss des Regenten in Karlsbrunn zu hören war.

 

Zu Gast ist die Geigerin und Hochschuldozentin Mechthild Blaumer, die sowohl Kompositionen der Zeit als auch ihr barockes Musikinstrument vorstellt.

 

Thema sind u.a. die Streichquartette op. 17, die der Komponist Christian Ernst Graf (1723–1804) anlässlich der Hochzeit von Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken komponiert hat.

Die Hörprobe mit Künstlergespräch und einer Einführung zur kulturgeschichtlichen Bedeutung des Jagschlosses für die Region Saarbrücken findet im Hochzeitszimmer des Jagdschlosses statt (max. 25 Sitzplätze). Im Bistro des Jagdschlosses besteht die Möglichkeit zum Frühstück.

 

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Termin: aktuelle Termine für 2020 stehen noch aus.

Uhrzeit: 15 Uhr

Einführung und Künstlergespräch mit der Geigerin Mechthild Blaumer: Peter Michael Lupp

Veranstalter: Volkshochschule Großrosseln in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

Anmeldung erforderlich: Nadia Haag, Tel. 0 68 98/44 91 12 oder nadia.haag@grossrosseln.de

Eintritt: frei

 

 

 

 

 

 

Bildercollage Vergessen
Bildercollage Vergessen
Herr Lupp und Herr Grober beim 2. Ortsgespräch

Warndt Produkte genießen

Flyer WPG

Zaubershow mit Maxim Maurice

Foto: Frank Goebel
Maxime Maurice

Maxim Maurice ist schon ein Großer in der Zauber-Gilde. Der witzige Publikumsliebling, der mit seiner treffsicheren Mischung aus Schüchternheit und Intelligenz die Zuschauer schnell erobert, schöpft aus einem vielseitigen, originellen und vor allem sehr zauberhaften Repertoire. Dabei kommt es nicht selten vor, dass seine Assistentinnen in der Waagerechten schweben oder mal rasch von der Bühne verschwinden, um woanders wieder aufzutauchen. Dafür wurde der junge Künstler als Deutscher Vizemeister in der Sparte Großillusionen ausgezeichnet.

Er faltet seine Assistentin wie eine Ziehharmonika zusammen, durchbohrt sie mit Schwertern in einem Karton und zaubert den Geldschein eines Zuschauers in eine Orange. Fulminant wird es beim sogenannten Quick Change. Dabei lässt er seine Partnerin Jennifer Martinez mal im hautengen Glitzerkostüm, dann gleich darauf in einer weißen Ballrobe erscheinen. Blitzschnell verwandelt sie sich, dabei reicht ein einfaches Tuch oder eine Handvoll Glitzer, um ein neues Outfit zu zaubern. Maxim Maurice lässt mit seinem Zauberteam so manche Träume wahr werden.

Die Illusionsshow von Maxim Maurice und seinem Zauberteam wurde vom Magischen Zirkel von Deutschland e.V. mehrfach ausgezeichnet.

Wer all das erleben möchte, was die Welt der Magie an Geheimnissen birgt, ist in dieser Show genau richtig. Freuen Sie sich auf einen faszinierenden Abend für die ganze Familie.

 

Samstag, 09.11.2019 um 20.00 Uhr in der Rosseltalhalle

Einlass ab 19.30 Uhr

Karten über Ticket-Regional oder an allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen

Preise: 15 €, Kinder, Schüler, Studenten  13 €; Senioren und Behinderte 13 €; Ticket Regional-Karten Inhaber 13 €

 

 


Volkstrauertag 2019

Volkstrauertag 2020

Les ScaraBées - Tribute to The Beatles

Foto: Scarabees
Scarabees

Seit mehr als 20 Jahren sind die vier Franzosen auf Tour für euch die besten Titel der Band aus Liverpool zu spielen. Die Band spielt live die größten Hits der Beatles : Neben Hits wie „She loves You“,“Hard Days Night“ oder „Hey Jude“ haben die Jungs auch Kompositionen im Programm die Lennon McCartney und Co als Solokünstler veröffentlicht haben. Eine musikalische Zeitreise in die Sechziger und Siebzigerjahre....

 

Samstag, 23.11.2019 in der Rosseltalhalle Großrosseln, Emmersweilerstraße 7 in 66352 Großrosseln

 

Eintrittskarten gibt es für 15 Euro online bei Ticket Regional und ab sofort im Vorverkauf bei Schuhmacherei Hümbert in Großrosseln, Sonjas Lädchen in Dorf im Warndt oder an der Abendkasse für 20 €.

 

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Kontakt: Nadia Haag, Tel.: 06898/449-112 oder nadia.haag@grossrosseln.de

Veranstalter des Konzerts ist das Erzrock-Festival in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

 

 


WEIHNACHTEN LIEGT IN DER LUFT

Foto: Nadia Haag
Weihnachtskonzert

MIT DEM GUNNI MAHLING SHOWENSEMBLE UND LIVEORCHESTER

 

Großrosseln, Rosseltalhalle

Emmersweilerstraße 7, 66352 Großrosseln

 

Zur diesjährigen Weihnachtszeit hat sich das Gunni Mahling Showensemble ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis einfallen lassen:

 

Die Sänger und Sängerinnen des Gunni Mahling Showensemble präsentieren „Die schönsten Weihnachtssongs“ mit einer Live Big Band und einem Streichorchester.

 

Interpretiert werden von den fast 70 Künstlern von der Bühne aus neben den Klassikern, wie Oh Holey Night und Amazing Grace auch Weihnachtssongs aus der Pop Musik, wie von den Carpenters das interpretierte Ave Maria oder Jingle Bells.

 

Mit diesem Klangkörper, der weihnachtlicher Dekoration und der Unterstützung von Videoeinspielungen erlebt das Publikum eine der schönsten Vorweihnachtszeiten.

 

Einlass: 19.00 Uhr

Veranstalter: Gunni Mahling in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

 

Eintritt: 28,50 €

 

Karten ab sofort bei den Vorverkaufsstellen Schuhmacherei Hümbert Großrosseln, Sonja’s Lädchen Dorf im Warndt und  online bei Ticket Regional.

 

 


Licht aus der Finsternis

Licht aus der Finsternis 2019

 

Veranstaltungen in der Region

 

Alle Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde siehe unter der Rubrik "Veranstaltungen".

 

Weitere Veranstaltungen in der Großregion finden Sie unter

www.plurio.org oder

 

www.belocal.de