Aktuelles und Termine

Sie suchen ein Geschenk?

Kaufen Sie doch Konzertkarten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Oder kennen Sie den Geschmack des zu Beschenkenden nicht? Gutscheine für gemeindeeigene Konzerte gibt es selbstverständlich auch.

Außerdem kann man sich Gutscheine für verschiedene Themenwanderungen anfertigen lassen. Diese gibt es schon ab 5 €. Wir informieren Sie gerne.

Infos bei Nadia Haag im Rathaus unter nadia.haag@grossrosseln.de.

 

 

 


Einlasskarten kaufen

Logo von Ticket Regional

Einlasskarten für kostenpflichtige Veranstaltungen der Gemeinde Großrosseln erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Schuhmacherei Roman Hümbert in Großrosseln, Ludweilerstraße 36;

Sonja's Lädchen in Dorf im Warndt, Wilhelm-Leuschner-Straße 1;

online über Ticket Regional oder

direkt an der Abendkasse.

Karten für kostenpflichtige Themenwanderungen erhalten Sie nur vor Ort, im Rathaus als Geschenkgutschein oder online über Ticket Regional.

 

Tickets online über www.ticket-regional.de/grossrosseln, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk und unter der Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr!

 

Reservierungen über Frau Nadia Haag, Telefon 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 


Kooperationen

Logo der SZ-Card

Kooperation mit der Saarbrücker Zeitung

 

Die Gemeinde Großrosseln hat eine Kooperation mit der Saarbrücker Zeitung (SZ). SZ-Card-Inhaber erhalten 10 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis bei gemeindeeigenen Kulturveranstaltungen.

Bei besonderen Veranstaltungen dürfen nur Inhaber der SZ-Card teilnehmen. Die  jeweilige Aktion wird im voraus entsprechend beworben.

Nähere Details unter www.saarbruecker-zeitung.de.

 

 


Geführte Wanderungen auf dem Warndt-Wald-Weg

Wandern auf dem Warndt-Wald-Weg
Wandern auf dem Warndt-Wald-Weg

Regelmäßig finden geführte Wanderungen auf dem Premiumwanderweg statt. Und zwar jeweils von April bis Oktober  der 1. Sonntag im Monat (falls dieser nicht auf einen Feiertag fällt) immer abwechselnd die westliche Schleife, östliche Schleife und der ganze Weg.

 

Anbei die aktuellen Termine:

07.04.2019 westlichen Schleife 11.00 Uhr

07.07.2019 östliche Schleife 11.00 Uhr

01.09.2019 ganzer Weg 10.00 Uhr

06.10.2019 westliche Schleife 11.00 Uhr.

 

Treffpunkt ist jeweils vor dem Forstgarten Karlsbrunn.

 

Des Weiteren bietet unser Wegescout Harald Schambil geführte Wanderungen für Familien- und Firmenfeiern oder für Touristengruppen auf Anfrage an, und zwar kostenlos. Jedoch findet eine Hutsammlung vor Ort statt.

 

Unsere Gastronomie in der näheren Umgebung bietet auch Frühstück für Wandergruppen an. Eine Reservierung hierzu ist jedoch erforderlich.

 

Anmeldungen und Informationen im Rathaus bei Frau Nadia Haag unter der Telefonnummer 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 

ANFAHRTSKARTE

 

 

 


Wanderungen auf dem Schäfertrail Warndt

Wanderung auf dem Schäfertrail
Muttertagswanderung auf dem Schäfertrail
Muttertagswanderung auf dem Schäfertrail

Seit 2014 ist die Region Saarbrücken um eine Wanderattraktion reicher: der Schäfertrail Warndt wurde eröffnet. Merinoschafe und die Grau Gehörnte Heidschnucke sind die Hauptdarsteller des Rundweges, der durch die Nähe zu den entzückenden Wollknäuln begeistern dürfte und Wissenswertes über den wertvollen Beitrag der Schäferei zur Landschaftspflege vermittelt. Der Hauptweg ist knapp 22 Kilometer lang und kann auch in vier kleinen Schleifen gewandert werden: Mühlental Schleife (3,8 km), Heidschnuckenrundweg (6,7 km), Meisenbergrundweg (4,5 km) und St. Nikolaus Schleife (8,0 km).

 

Jedes Jahr werden einige thematische Wanderungen auf dem Schäfertrail angeboten, die das Wandern auf dem ehemaligen Wegen der Schäfer durch den Warndt erlebnisreich gestalten. Die Termine 2018 folgen hier:

 

Hier die Termine 2019:

24.03.2019: Frühlingsspaziergang - Unterwegs mit dem Schäfer und seinen Lämmern

13.04.2019: Lämmertour

12.05.2019: Literarischer Muttertagsspaziergang

25.05.2019: Heidschnucken Schur-Tour

30.05.2019: Bergmannswanderung

22.06.2019: Mondscheinspaziergang

11.08.2019: Sportliche Wanderung

13. 09.2019: Mondscheinspaziergang

 

Details im anhängenden Flyer hier.

 

Des Weiteren bietet unser Wegescout Harald Schambil geführte Wanderungen für Familien- und Firmenfeiern oder für Touristengruppen auf Anfrage an, und zwar kostenlos. Jedoch findet eine Hutsammlung vor Ort statt.

 

Unsere Gastronomie in der näheren Umgebung bietet auch Frühstück für Wandergruppen an. Eine Reservierung hierzu ist jedoch erforderlich.

 

Anmeldungen und Informationen im Rathaus bei Frau Nadia Haag unter der Telefonnummer 06898/449-112 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de.

 

* Tickets online über www.ticket-regional.de/grossrosseln, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk und unter der Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr!

 

** Tickets online über die Agentur Erlebnisraum unter 0049 (0) 681/ 7 09 41 95.

 

 

 


Jodelwandern im Karlsbrunner Wald

Die JodelteilnehmerInnen am Jagdschloss
TeilnehmerInnen im Warndtwald

Mehrfach im Jahr finden Jodelwanderungen mit Ilka Sauer (Maria) und Cosima Dorn (Gundi) statt.

Die „Jodelrundwanderstrecke“ beträgt etwa 4 km durch den wunderschönen Warndtwald mit fünf atemberaubenden „Jodelstationen“ zum Erlernen des beglückenden Bergrufes.

Während der Wanderung gibt es eine Vesperpause mit „Lauge & Otto“ zur allgemeinen Stärkung. Danach findet Prüfung zum erhofften  Erhalt des verdienten „kleinen Jodeldiploms“ statt.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Jagdschloss Karlsbrunn, Schlossstraße 14 in 66352 Großrosseln-Karlsbrunn. Parkmöglichkeiten sind gegenüber auf dem Parkplatz vorhanden.

Die Wanderung dauert ca. 3-4 Stunden. Bitte festes Schuhwerk und geeignete Bekleidung tragen und bei Bedarf kleine Rucksackverpflegung mitnehmen.

Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit in der örtlichen Gastronomie ein zukehren. Außerdem kann der Forstgarten Karlsbrunn kostenlos besichtigt werden. Der Eintritt dazu ist frei.

Die Wanderung kostet 15 € pro Person..

 

Termine 2018:

28.04.2018 und

02.06.2018 im Rahmen des Warndt Weekendes.

 

Eine Anmeldung im erforderlich:

Ilka Sauer: Tel.: 0172 6555909 / ilka-sauer@gmx.de / www.ilka-sauer.de.

Gruppenanmeldungen und Wunschtermine bitte auch über Frau Sauer buchen.

 

 

 

 


Ortsgespräche - VERGESSEN

 

Ausstellung I Lesung I Ortsgespräch

VERGESSEN

Wo der Wert der Dinge wartet

Fotografien | Texte | Ortsgespräch über vergessene Orte und regionale Baukultur

 

Bereits seit Jahren dokumentiert Peter Michael Lupp (Kulturreferent und ehemaliger Denkmalpfleger des Regionalverbandes Saarbrücken) vergessene Orte der ländlichen Baukultur unserer Vorfahren. Seine Fotografien und Texte werfen einen Blick auf ihre unverwechselbare Ästhetik, um sie selbst in ihrer letzten Verneigung zu würdigen. Im Rahmen einer Ausstellung werden sie im ehemaligen Jagdschloss in Karlsbrunn gezeigt.

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Termin: Montag 18.03.2019, 17.00 Uhr.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des SchlossBistros oder nach Terminabsprache mit Peter Michael Lupp unter peter.lupp@rvsbr.de besichtigt weden.

 

 

Die Silhouette

Von der Kunst der Schattenrisse zur Zeit des Fürst Ludwig

 

Das in den Jahren 1783–1786 von Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken im Warndt-Wald in Karlsbrunn erbaute Jagdschlösschen hat bis heute den besonderen Geist seiner Zeit nicht ganz verloren. Viele Details erinnern an die Lebenswelten des barocken Zeitalters. Vor diesem Hintergrund wird vor Ort auch an die Kunst der Schattenrisse, die in Zeit des Fürsten Ludwig weitverbreitet waren – erinnert. Die Schattenrisse „à la Silhouette“ erfreuten sich im 18. Jahrhundert einer großen Beliebtheit quer durch die Gesellschaft. Im Rahmen eines Bildvortrages wird die Geschichte des Jagdschlosses erläutert und ein Einblick in die Kunst – und die kulturgeschichtliche Bedeutung der Tradition der Schattenrisse bzw. Silhouetten im 18.Jh. vermittelt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Bildvortrag und Führung: Peter Michael Lupp

Termin: Dienstag, 19.03.2019 17.00 Uhr

Veranstalter: VHS Regionalverband Saarbrücken und VHS Großrosseln  in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln und der BarockStraße SaarPfalz

Anmeldungen: nadia.haag@grossrosseln.de oder Tel.: 06898/449-112

 

 

 

Hörprobe Barock und Künstlergespräch mit der Geigerin Mechthild Blaumer

am Jagdschloss Karlsbrunn

 

Ein fürstliches Jagdschloss aus dem Spätbarock – mit grenzenlosem Ausblick hinüber zu unseren französischen Nachbarn – ein wunderbarer Anlass für eine Hörprobe mit Hintergründen zur Entstehung des spätbarocken Kulturdenkmals und mit Musik, die zur Regierungszeit des Fürst Ludwigs am Hofe von Saarbrücken und zur rechten Gelegenheit am Jagdschloss des Regenten in Karlsbrunn zu hören war.

 

Zu Gast ist die Geigerin und Hochschuldozentin Mechthild Blaumer, die sowohl Kompositionen der Zeit als auch ihr barockes Musikinstrument vorstellt.

 

Thema sind u.a. die Streichquartette op. 17, die der Komponist Christian Ernst Graf (1723–1804) anlässlich der Hochzeit von Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken komponiert hat.

Die Hörprobe mit Künstlergespräch und einer Einführung zur kulturgeschichtlichen Bedeutung des Jagschlosses für die Region Saarbrücken findet im Hochzeitszimmer des Jagdschlosses statt (max. 25 Sitzplätze). Im Bistro des Jagdschlosses besteht die Möglichkeit zum Frühstück.

 

Ort: Jagdschloss Karlsbrunn

Termin: Sonntag, 2. Juni 2019 zum Warndt Weekend

Uhrzeit: 15 Uhr

Einführung und Künstlergespräch mit der Geigerin Mechthild Blaumer: Peter Michael Lupp

Veranstalter: Volkshochschule Großrosseln in Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln

Anmeldung erforderlich: Nadia Haag, Tel. 0 68 98/44 91 12 oder nadia.haag@grossrosseln.de

Eintritt: frei

 

 

 

 

 

 

Bildercollage Vergessen
Bildercollage Vergessen
Herr Lupp und Herr Grober beim 2. Ortsgespräch

Ausstellung im Rathaus

Die Gemeinde Großrosseln und der Künstler Manfred Wey laden  herzlich ein zur Bilderausstellung „Farbenspiele“ im Foyer des Rathauses.


 

Die Ausstellung kann in der Zeit vom 21. Januar bis 22. Februar 2019 während der Öffnungszeiten der Gemeinde Großrosseln, besichtigt werden.

 

Foto: Manfred Wey
Kunstwerk von Herrn Wey

 

Veranstaltungen in der Region

 

Alle Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde siehe unter der Rubrik "Veranstaltungen".

 

Weitere Veranstaltungen in der Großregion finden Sie unter

www.plurio.org oder

 

www.belocal.de